Preise für Sondersehhilfen

 Sondersehhilfen sind meist spezielle vergrößernde Brillen oder Systeme für sehr schwach gewordene Augen.

 Dazu zählen auch Systeme, die in bestimmten Berufen zum Einsatz kommen
   (z.B. Spezial-Kopflupen für Zahnärzte und Chirurgen).


 Wir setzen langjährige Erfahrung und Produkte der Fa. Carl-Zeiss-Vision, Eschenbach und Schweizer-Optik ein.

 Falls für Sie ein solches Konzept in Frage kommt, erarbeiten wir individuelle Kostenvoranschläge.

 Bei geringer Restsehleistung beteiligen sich die Krankenversicherungen an den anfallenden Kosten,
   die zwischen 500.-  € und 5000.-  € liegen können.


 Preise für einfache vergrößernde Sehhilfen, wie Fernrohre und Lupen finden Sie im Internet.


Aktuelle InfosZurück zur Startseite